Main

Diary
Myself
Fotos

Blog

Vergangen
G-Book
Contact
For you
Trash

Other

Links
For me

To do

Zimmer aufräumen - Lernen - Träumen

Playlist

n.P.: Smak

Credits

Coco
Design
ich will nimma...

erstma hallo, will ja nich unfreundlich sein oder so...

nu gut, was soll ich denn schribbeln?!
Wie s mir geht?!
Nagut... hmjoar, schwer zu beschreiben, die gestrigen äh "Ereignisse" mit einbezogen: ich weiß es nicht. Wegen gestern gehts mir eigentlich gut, tat auch unheimlich gut IHN und alle andren mal wieder zu sehn, v.a. hat er durch eigenwillige interpretationen von diversen rock-mitgröhl-liedern mich zum lachen gebracht, ich habe tränen gelacht, was bei mir eher selten der fall ist.. und es tat gut. und ich bin so dankbar dafür, hab mich seit langem wieder gut gefühlt, unbeschwert, hab den rest vergessen, es war der hammer. aber nu, der tag danach.... ich weiß es nicht, bin noch teils stark vernebelt von den gestrigen gefühlen, die da so über mich eingebrochen sind. und je mehr sich der Nebel wieder auflöst, desto mehr sehe ich wieder, dass es mir bald wieder scheiße gehn wird. ist einfach so, wie jeden winter. ist irgendwie komisch zu beschreiben. Ich freu mich abartig auf winter, auf schlechtes wetter, auf Krähen, auf Schnee und Regen, auf Kälte. Und ich fühl mich dann auf ne gewisse art und weiße wohl. Aber mir gehts dann doch total scheiße, aber dadurch, dass es mir ned gut geht, gehts mir gut.... ist sehr schwer zu beschreiben, und erst recht sehr schwer zu verstehen, wenn man das gefühl noch nie selber hatte. Auf jeden Fall will ich wieder zu ihm. er tut mir gut, kann mich bei ihm gehen lassen, bisschen abschalten, nur dasitzen und ihm zuhören, (geile stimme hat er *hrrr*) ihn angucken und nix sagen müssen, die Zeit genießen, weil ich weiß, es wird vorbei gehen.
Und es ist vorbei gegangen, denn genau deswegen sitz ich ja nu hier und schreib hier, wie komisch es mir geht. und obwohl es eigentlich keinen angeht, kanns hier jede sau lesen, wenns denn überhaupt wer liest. aber ist egal, irgendwie tuts auch gut einfach nur mal wieder zu schreiben was man ganz tief in sich drin denkt.

und sonst?
ist grad wieder viel stress mit schule und eltern, also alles beim alten. am 24.1. ist notenabgabe für HJI, dementsprechend werden uns noch viele arbeiten reingedrückt, bis zur HJI in jeder woche 3, mindestens... un meine eltern... meinen, ich soll mich nich so dunkel anziehen. (wenns schnee hätte, würde man mich dann wenigstens wieder finden :P ) aber die diskussion hatten wir schon oft. auch die diskussion über meinen Musikgeschmack... wollten mir glatt verbieten him zu hören (wobei es noch viel schlimmere sachen, und härtere gibt, die nicht mal ich anhör, also bidde, habt euch ned so!). aber irgendwie, nahja, solang ich noch selber entscheiden darf, halbwegs, werd ich au weiterhin meine musik hören, die ich will. aber au egal.
Hab mich heut für nen Snowboardkurs angemeldet. für 4 samstage... wird lustig, hoff ich. hab nur bissl angst vor den schmerzen, nhja anyway. ich werds überleben, hoff ich...

werd mich auch nacher gleich mal an ne neue story packen, keine fanfiction mehr, keine ahnung, hab ich grad nich so lust drauf, ich hab viele angefangene stories, aber irgendwie keine lust irgendeine fertig zu stellen. v.a. hab ich ja welche, die jetz schon bei gut un gerne 60 seiten sind, müsste mich erstmal wieder einlesen... nahja.. wollt eine schreiben, über ihn... und mich. aber nich komplett real. namen werden geändert, aber eigenschaften, charakter un aussehen bleibt, zumindest das von ihm. die story wird vom geschehen her etwas anders sein, aber diverse zitate oder so bau ich schon ein, hab ich zumindest vor. nahja, vllt bringt s mir selber was, für diese leere da im kopf. und wenn es nur ein kleines bisschen wäre, wärs super.

 

Anyway, hab euch nu wieder zugemüllt, es liest eh niemand, also was solls.

LG bleibt anständig...

Nachtschattengewächs

2.12.06 18:14
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de